AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner, Vertragsabschluss
3. Preise und Versandkosten, Lieferung
4. Zahlungsmodalitäten, Aufrechnung
5. Eigentumsvorbehalt
6. Gewährleistung und Mitteilung von Transportschäden
7. Haftung
8. Schlussbestimmungen

1. Geltungsbereich
Die nachfolgenden AGB gelten für alle über unseren Online-Shop abgeschlossenen Verträge über den Kauf von Wein und sonstigen dort allenfalls angebotenen Waren. Bei einzelnen Bestimmungen dieser AGB wird unterschieden, ob Sie Ihren Kauf als Verbraucher oder Unternehmer tätigen. Diese Unterscheidung wird für Sie nachfolgend klar (auch visuell) ersichtlich gemacht.

Als Unternehmer gelten Sie, wenn für Sie der mit uns abgeschlossene Kaufvertrag zum Betrieb Ihres Unternehmens gehört, wobei ein Unternehmen jede auf Dauer angelegte Organisation selbstständiger wirtschaftlicher Tätigkeit ist, mag sie auch nicht auf Gewinn gerichtet sein.

Für Unternehmer gilt noch zusätzlich Folgendes:
Der Zugrundlegung Ihrer eigenen AGB auf die über unseren Online-Shop abgeschlossenen Kaufverträge wird ausdrücklich widersprochen. Sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir diesen nach ausdrücklichen Vertragsverhandlungen schriftlich zugestimmt haben.

2. Vertragspartner, Vertragsabschluss
Über unseren Online-Shop abgeschlossene Kaufverträge kommen mit der Ing. W. Baumgartner Gesellschaft m.b.H. & Co. KG., Weingut Baumgartner Platz 1, 2061 Untermarkersdorf, Österreich, zustande.

Sie müssen zumindest 18 Jahre alt sein, um mit uns einen Kaufvertrag abschließen zu können.

Die Darstellung der Waren in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot unsererseits dar. Vielmehr laden wir Sie ein, uns gegenüber ein rechtlich bindendes Angebot über den Abschluss eines Kaufvertrags abzugeben.

Dazu wählen Sie die von Ihnen gewünschten Waren durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ aus. Wollen Sie die Stückzahl einer ausgewählten Ware erhöhen, können Sie dies entweder über mehrfaches Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ tun oder auf das Warenkorb-Symbol (oben rechts) klicken, um dort die gewünschte Stückzahl auszuwählen. Haben Sie die von Ihnen gewünschte Stückzahl einer Ware ausgewählt, klicken Sie auf „Warenkorb aktualisieren“, um Ihre Eingabe zu bestätigen und den korrekten Gesamtpreis des Inhalts Ihres Warenkorbs angezeigt zu bekommen.

Mit dem Button „Weiter zur Kasse“ gelangen Sie in den „Check-Out“-Bereich unseres Online-Shops. Nach Angabe Ihrer personenbezogenen Daten für die Lieferung und Zahlung, müssen Sie diesen AGB zustimmen und bestätigen, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen haben. Durch Anklicken des Buttons „KOSTENPFLICHTIG BESTELLEN“ geben Sie ein rechtlich bindendes Angebot über den Abschluss eines Kaufvertrags ab.

Wir schicken Ihnen daraufhin eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher Ihre Bestellung nochmals angeführt wird (Bestellbestätigung). Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, stellt jedoch noch keine Annahme unsererseits dar. Der Kaufvertrag kommt erst dadurch zustande, dass wir das Angebot ausdrücklich schriftlich annehmen, was auch durch Übermittlung der Rechnung geschehen kann, oder wir die von Ihnen bestellte Ware tatsächlich versenden, was innerhalb von 2 Werktagen zu geschehen hat.

Sollten wir den Abschluss eines Kaufvertrags ablehnen, informieren wir Sie darüber ohne Angabe von Gründen per E-Mail.

3. Preise und Versandkosten, Lieferung
Alle Preise, die in unserem Online-Shop angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen österreichischen Umsatzsteuer.

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung Versandkosten. Die Versandkosten werden Ihnen auf einer gesonderten Informationsseite sowie im Rahmen des Bestellvorgangs angezeigt.

Für Unternehmer gilt noch zusätzlich Folgendes:
Die Gefahr geht mit Übergabe der Waren an den Zusteller auf Sie über.

4. Zahlungsmodalitäten, Aufrechnung
Über die zur Verfügung stehenden Zahlungsmittel werden Sie auf einer gesonderten Informationsseite unterrichtet.

Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt (zB Paypal, Stripe, „Sofort-Überweisung“), gelten auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Drittanbieter, auf welche wir keinen Einfluss haben.

Die Aufrechnung mit Forderungen von uns ist Ihnen – außer im Fall der Eröffnung des Insolvenzverfahrens über unser Vermögen – lediglich erlaubt, wenn die Forderung von uns anerkannt wurde, gerichtlich rechtskräftig festgestellt wurde oder im rechtlichen Zusammenhang mit Ihrer Verbindlichkeit steht.

5. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren in unserem Eigentum.

6. Gewährleistung und Mitteilung von Transportschäden
Gegenüber Verbrauchern gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden geliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation und/oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsansprüche, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Zusteller geltend machen zu können.

Für Unternehmer gilt Folgendes:
Sie haben die erhaltene Ware unverzüglich, längstens aber binnen 3 Werktagen, nach Lieferung auf Mängel zu untersuchen. Dabei festgestellte Mängel sind uns binnen 3 Werktagen ab Untersuchung unter Bekanntgabe von Art und Umfang der Mängel bekannt zu geben. Versteckte Mängel sind unverzüglich, längsten aber binnen 3 Werktagen nach ihrer Entdeckung zu rügen. Wird eine Mängelrüge nicht oder nicht rechtzeitig erhoben, so gilt die erhaltene Ware als von Ihnen genehmigt.

Die Gewährleistungsfrist beträgt 6 Monate.

7. Haftung
Wir haften nicht für von uns oder unseren Erfüllungsgehilfen leicht fahrlässig verursachte Schäden. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für unsere Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die wir oder unsere Erfüllungsgehilfen jeweils zu vertreten haben.

Für Unternehmer gilt noch zusätzlich Folgendes:
Eine Haftung für vertragsuntypische Schäden, Mangelfolgeschäden, insbesondere entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen und reine Vermögensschäden, ist – außer bei Vorsatz – ausgeschlossen.

Darüber hinaus verjähren Ihre Schadenersatzansprüche binnen sechs Monaten ab Kenntnis von Schaden und Schädiger.

8. Schlussbestimmungen
Vertragssprache ist Deutsch. Die Korrespondenz zwischen uns und Ihnen erfolgt entsprechend ausschließlich in deutscher Sprache.

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB lässt die Geltung der übrigen Bestimmungen dieser AGB unberührt.

Auf alle über unseren Online-Shop abgeschlossenen Kaufverträge findet ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisnormen des IPR bzw. des UN-Kaufrechtsübereinkommens Anwendung. Im Falle der Anwendbarkeit des Art 6 Abs 1 Rom I-VO führt diese Rechtswahl nicht dazu, dass dem Verbraucher der ergänzende Schutz durch zwingende Bestimmungen des Verbraucherstaatrechts entzogen wird.

Der Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Klagen aus einem Vertragsverhältnis mit uns ist unser Sitz in 2061 Untermarkersdorf.

Für Verbraucher gilt hinsichtlich des Gerichtsstandes Folgendes:
Für Klagen von uns gegen Sie gilt der Gerichtsstand im Inland als vereinbart, in dessen Sprengel Sie Ihren Wohnsitz, Ihren gewöhnlichen Aufenthalt oder den Ort Ihrer Beschäftigung haben.

Information außergerichtliche Streitbeilegungsplattform
Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union eine Online-Plattform („OS-Plattform“, http://ec.europa.eu/odr) initiiert. Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns unter folgender E-Mail-Adresse einbringen: weinkellerei@wein-baumgartner.at.

Rücktritts-/Widerrufsrecht für Verbraucher
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Sollten Teillieferungen erfolgen, beträgt die Widerrufsfrist 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Ing. W. Baumgartner Gesellschaft m.b.H. & Co KG, Weingut Baumgartner Platz 1, 2061 Untermarkersdorf, Österreich, E-Mail: weinkellerei@wein-baumgartner.at, Telefon: +43(0)29432590) mittels einer eindeutigen Erklärung (zB ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns, Ing. W. Baumgartner Gesellschaft m.b.H. & Co KG, Weingut Baumgartner Platz 1, 2061 Untermarkersdorf, Österreich, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

– An Ing. W. Baumgartner Gesellschaft m.b.H. & Co KG, Weingut Baumgartner Platz 1, 2061 Untermarkersdorf, Österreich, E-Mail: weinkellerei@wein-baumgartner.at

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*): Unzutreffendes streichen

Versand und Lieferung

Soll die Lieferung nicht nach Österreich oder Deutschland erfolgen, so senden Sie uns Ihre Bestellung bitte per E-Mail.

Lieferung innerhalb Österreichs:
Bestellungen ab einem Bestellwert von 99,00 € inkl. MwSt. werden versandkostenfrei zugestellt. Bei geringerem Bestellwert verrechnen wir einen Versandkostenanteil von 6,90 € (inkl. 20% MwSt.).

Lieferung nach Deutschland:
Bestellungen ab einem Bestellwert von 199,00 € inkl. MwSt. werden versandkostenfrei zugestellt. Bei geringerem Bestellwert verrechnen wir einen Versandkostenanteil von 9,90 € (inkl. 20% MwSt.).